Gedankenparadies

Das Gedankenparadies ist ein kleines aber feines Forum für all jene, die ihren Gedanken mal freien Lauf lassen wollen.
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das perfekte Herz

Nach unten 
AutorNachricht
hermann-jpmt
Aktiver - Autor
Aktiver - Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 14.08.15
Alter : 54
Ort : Münster Nähe

BeitragThema: Das perfekte Herz   Sa Nov 28, 2015 11:11 am

Eines Tages stand ein junger Mann mitten in der Stadt und erklärte, dass er das schönste Herz im ganzen Tal habe. Eine großen Menschenmenge versammelte sich, und sie alle bewunderten sein Herz, denn es war perfekt. Es gab keinen Fleck oder Fehler an ihm. Ja, sie alle gaben ihm recht: Es war wirklich das schönste Herz, das sie je gesehen hatten. Der junge Mann war sehr stolz und prahlte noch lauter über sein schönes Herz.

Plötzlich erhob eine alte Frau in der Menge ihre Stimme und sagte: "Nun, dein Herz ist nicht mal annähernd so schön, wie meines." Die Menschenmenge und der junge Mann schauten sich das Herz der alten Frau an. Es schlug kräftig, aber es war voller Narben. Es hatte Stellen, wo Stücke entfernt und durch andere ersetzt worden waren. Aber sie passten nicht richtig, und es gab einige ausgefranste Ecken, genauer: An einigen Stellen waren tiefe Furchen, wo ganze Teile fehlten. Die Leute starrten sie an.. "Wie kann sie behaupten, ihr Herz sei schöner?" dachten sie.

Der junge Mann schaute auf das Herz der alten Frau, sah dessen Zustand und lachte: "Dein Herz mit meinem zu vergleichen..! Meins ist perfekt, und deins ist ein Durcheinander aus Narben und Tränen..."

"Ja," nickte die alte Frau, "deins sieht perfekt aus, aber ich würde niemals mit dir tauschen. Jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe. Ich reiße ein Stück meines Herzens heraus und schenke es ihnen, und oft geben sie mir ein Stück ihres Herzens zurück, das an die leere Stelle meines Herzens passt. Aber weil die Stücke nicht genau sind, habe ich einige raue Kanten, die ich sehr schätze, denn sie erinnern mich an die Liebe, die wir teilten. Manchmal habe ich auch ein Stück meines Herzens gegeben, ohne dass mir der andere ein Stück seines Herzens zurückgegeben hat. Das sind die leeren Furchen. Liebe geben, heißt manchmal auch ein Risiko einzugehen. Auch wenn diese Furchen schmerzhaft sind und offen bleiben, erinnern sie mich an die Liebe, die ich für diese Menschen empfand, und ich hoffe, dass sie eines
Tages zurückkehren und den Platz ausfüllen werden. Erkennst du jetzt, was wahre Schönheit ist?"

Der junge Mann war still geworden. Tränen standen in seinen Augen. Er ging auf die alte Frau zu, griff nach seinem perfekten jungen und schönen Herzen und riss ein Stück heraus. Er bot es der alten Frau mit zitternden Händen an. Sie nahm das Angebot an, setzte es in ihr Herz. Sie nahm dann ein Stück ihres alten vernarbten Herzens und füllte damit die Wunde im Herz des jungen Mannes. Es passte nicht perfekt, da es einige ausgefranste Ränder hatte. Der junge Mann sah sein Herz an - nicht mehr perfekt, aber schöner als je zuvor, denn er spürte die Liebe der alten Frau in sein Herz fließen.

Narben auf dem Körper bedeuten, dass man gelebt hat.

Narben auf der Seele bedeuten, dass man geliebt hat.
Nach oben Nach unten
alalba
Aktiver - Autor
Aktiver - Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 03.09.15
Alter : 73
Ort : F...

BeitragThema: Re: Das perfekte Herz   Sa Nov 28, 2015 11:31 pm

Ich glaube, diese kleine Geschichte habe ich vor langer Zeit schon mal gelesen. Richtig? Aber nicht von Dir.

Nach oben Nach unten
http://www.70plus-na-und.de/index.html
hermann-jpmt
Aktiver - Autor
Aktiver - Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 14.08.15
Alter : 54
Ort : Münster Nähe

BeitragThema: Re: Das perfekte Herz   So Nov 29, 2015 1:34 pm

Nicht von mir, richtig. Ich kann mich nur voll mit ihr identifizieren. Ich fand sie so gut, dass ich sie einfach mal hier reingesetzt hab..
Nach oben Nach unten
alalba
Aktiver - Autor
Aktiver - Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 03.09.15
Alter : 73
Ort : F...

BeitragThema: Re: Das perfekte Herz   So Nov 29, 2015 8:23 pm

Wenn man aber etwas von Anderen übernimmt, sollte man das als Zitat kennzeichnen, und auch den Verfasser nennen. Alles andere ist u. U. sogar strafbar.
Nach oben Nach unten
http://www.70plus-na-und.de/index.html
hermann-jpmt
Aktiver - Autor
Aktiver - Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 14.08.15
Alter : 54
Ort : Münster Nähe

BeitragThema: Re: Das perfekte Herz   So Nov 29, 2015 11:43 pm

Da bin ich leider völlig überfragt. Den Text kenne ich schon viele Jahre. Damals in jungen Jahren war mir das nicht wichtig. Mir ging es nur um die Aussage
Nach oben Nach unten
alalba
Aktiver - Autor
Aktiver - Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 03.09.15
Alter : 73
Ort : F...

BeitragThema: Re: Das perfekte Herz   So Nov 29, 2015 11:54 pm

Aber trotzdem MUSST Du zumindest angeben, dass es ein Zitat ist. Und sicher findet man die Geschichte irgendwo im Internet, wo man das dann nachlesen kann, von wem das ist.
Nach oben Nach unten
http://www.70plus-na-und.de/index.html
alalba
Aktiver - Autor
Aktiver - Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 03.09.15
Alter : 73
Ort : F...

BeitragThema: Re: Das perfekte Herz   Mo Nov 30, 2015 12:16 am

Die Geschichte gibt es tausendfach im Internet. Aber hier ist ein Verfasser-Hinweis: "Manche Seiten nenne einen Fr. Manuela Ridder-Hillenbrand als Autorin - wir konnten jedoch keine Kontaktdaten finden"

Bitte schön, gern geschehn.
Nach oben Nach unten
http://www.70plus-na-und.de/index.html
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das perfekte Herz   

Nach oben Nach unten
 
Das perfekte Herz
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Herz kaputt
» Ich will ihr Herz zurück erobern. Bitte helft mir!!!
» Wenn das Herz "Ja!", der Kopf aber "Nein!" sagt
» etwas konfus nach Treffen-Kopf Nein, Herz Ja.
» Band 13 Lex: Herz in Flammen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gedankenparadies :: Userbereiche :: Hermann-jpmt-
Gehe zu: