Gedankenparadies

Das Gedankenparadies ist ein kleines aber feines Forum für all jene, die ihren Gedanken mal freien Lauf lassen wollen.
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Flüchtlinge und Einwanderer

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
madeinheaven
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 1379
Anmeldedatum : 01.08.15
Alter : 53
Ort : Heavenstown

BeitragThema: Flüchtlinge und Einwanderer   Di Sep 15, 2015 7:41 am

Ich weiß, ich lehne mich jetzt ganz weit aus dem Fenster und es ist sicherlich ein Thema, über das man geteilter Meinung sein kann.
Ich finde es gut, wenn Menschen in Not einen Platz finden, an dem sie sich sicher fühlen. Natürlich ist das eine logistische Aufgabe, so viele Menschen unter zu bringen. Ich glaube aber, dass wir das schaffen. Klar sind Kosten da und die Sprachkenntnisse sind nicht vorhanden und man muss umdenken und überhaupt ist es nicht einfach. Versetzen wir uns allerdings einmal in die Lage einer Flüchtlingsfamilie und dann sieht die Sache ganz anders aus. Ich gebe alles, was mir lieb war auf um irgendwo Zuflucht zu finden. Meine Frau und meine Kinder muss ich beschützen und was mache ich? Ich gehe in ein Land, das ich nur vom hören sagen kenne. Komme dort an und dann werden in dem Haus, was total überbelegt ist, von den "Ureinwohnern" Brandsätze gelegt. Bin ich wirklich sicher hier? Habe ich mir so was gewünscht? Nein, genau wie die Ablehnung, die mir und meiner Familie entgegen kommt. So habe ich das nicht gewollt.
Wir, die "Ureinwohnern" haben Angst. Alles neue macht Angst, jede Veränderungen auch.
Nutzen wir die Chance, denn unser Volk stirbt aus. In einigen Jahren gibt es mehr Rentner, als Arbeitnehmer und das kann nicht gut gehen. Einige der Flüchtlinge sind gut ausgebildet. Nutzen wir das. Ich finde die Aktion, die der Daimler Chef voran treibt, in dem er in Unterkünfte geht und dort fähige Mitarbeiter sucht, eine gute Idee. Nicht jeder kann und will Schicht arbeiten und wer hier her kommt und das will, warum nicht?
Geben wir diesen Menschen eine Chance, denn dadurch können auch wir weiter kommen. Es wird nicht einfach, aber gemeinsam schaffen wir das.
Wie gesagt, versuchen wir durch das, in ihre Situation versetzen, sie zu verstehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Di Sep 15, 2015 8:36 am

Ui......du kennst meine Meinung dazu.
Ich helfe gerne, aber wenn meine Lebensqualität dadurch leidet, ist bei mir der Ofen aus.
Aber sie wollen sich mit Österreich sowieso nicht abgeben, sondern wollen nach Deutschland.
Ansprüche auch noch stellen....tzzzzz.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Di Sep 15, 2015 9:39 am

vielleicht hier noch ein Link über den derzeitigen Stand hier in Österreich.
Es ist vielen derzeit unmöglich öffentlich in die Arbeit zu kommen und wir müssen mit dem Auto fahren.
Wer zahlt uns das zusätzlich zu den EUR 100,-- die wir für die ÖBB Jahreskarte monatlich zahlen.

http://www.krone.at/Oesterreich/Ausnahmezustand_Die_Fakten_zur_Fluechtlingskrise-Nun_Heer_im_Einsatz-Story-472030
Nach oben Nach unten
Tante Brümmel
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 11.08.15
Alter : 50
Ort : Hühner und Gänseland

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Di Sep 15, 2015 10:13 am

ich sehe das wie du.. und habe auch gleichzeit angst einen aufs M.. zu bekommen, denn was genau nehmen uns die Flüchtlinge denn weg? dein Haus? deine Arbeit? dein H4? bekommst du mehr H4 wenn es keine Flüchtlinge gäbe? wer bezahlt den H4? nun die h4empfänger wohl kaum...
kann es nicht nachvollziehen... bisher hat mir der Flüchtling nichts weggenommen... euch?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Di Sep 15, 2015 10:20 am

Ich beziehe kein H4.
Wenn das so weitergeht wird das soziale Netz zusammenbrechen.
Und davor hab ich auch Angst.

Weiters ist es mir eben nicht möglich, momentan öffentlich zuverlässig in die Arbeit zu kommen.
Nach oben Nach unten
Tante Brümmel
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 11.08.15
Alter : 50
Ort : Hühner und Gänseland

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Di Sep 15, 2015 12:39 pm

die Antwort war auch nicht auf dich bezogen..
Nur "jammern" hier zu mindest diejenigen welche eh vom Staat leben
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Di Sep 15, 2015 12:41 pm

achso Embarassed
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Di Sep 15, 2015 1:25 pm

Liebe Mitschreiber, Freunduser !
Auf einem anderen Poral tobt ein  Kleinkrieg seit vielen Wochen - Warner gegen  Menschen mit übertriebenem Helfersyndrom. Ein Kampf mit allen miesen Worten, Verleumdungen und übler Nachrede. Dazu agieren Leichtdemente die nichts schnallen sehr übel als Denunzianten. Seit dem Wochenenden haben einige ihr Fähnchen gedreht ... eine Warnwelle läuft... ich amüsiere mich darüber, necke sie auch in Kommentaren. Die Gutmenschengruppe schweigt nun... wir Warner sind mehr geworden und hatten den überblick von Anfang an... nur jetzt kann ich den xxxx nicht mehr lesen...
So sind die Menschen heute... und genommen wird uns noch ?
Nein es wurde uns schon genommen jede Menge .. wo? : Schulsanierungen gestoppt, Schulsport, Hallensport eingestellt weil Halle belegt, Straßensanierung verschoben, Grundsteuer erhöht, Nothaushalt eingeführt usw.

Klar wer in versteckten Dörfchen lebt ... wird von Flüchtlingen verschont ... hat keine 200 neben sich wohnen oder verteilt 2000.  Hautnah in NRW sieht man viel und kennt auch Menschen die sehr nah  daran leben und einiges erleben...
Nach oben Nach unten
madeinheaven
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 1379
Anmeldedatum : 01.08.15
Alter : 53
Ort : Heavenstown

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Mi Sep 16, 2015 1:59 am

Ja ich wohne auf dem Land und bin froh, nicht neben einem Wohnsilo zu wohnen, in dem Massen von Menschen untergebracht sind. Ich hab das einmal für 3 Monate gemacht. Ist nicht meins. Aber wenn die Stadt keine andere Möglichkeit hat und wenn ich in der Lage eines Flüchtlings wäre, dann wäre mir das lieber, als ein Zelt.

Wie gesagt, versetzen wir uns in deren Lage und die Sache sieht ganz anders aus. Auch wir auf dem Dorf haben mindestens eine Familie, die die Flucht hier her trieb. Sie fallen halt auf, weil ihre Haut stark pigmentiert ist. Man merke an der Formulierung, dass es auch anders geht. Ich könnte ja auch schreiben: wir haben 5 Nigger bei uns. Auf dieses Niveau will ich aber nicht. Für mich sind das Menschen, die das recht haben, sich ihr Leben so gut es möglich ist, zu gestalten.
Es prallen Welten aufeinander. Wenn jeder ein wenig nachgibt, klappt das auch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Mi Sep 16, 2015 10:00 am

Eines haben wir gemeinsam...das verträumte Grün ums Haus  und  eine Ablehnung gegen Menschensilos.
Blicke ich in den dazugekommenen Menschennahbereich so ist doch alles vertreten was wir so akzeptieren können, auch an erst fremden Menschen. Sie kamen und gingen und heute hat sich doch einiges geändert... wird sich noch verändern, auch in deinem Nahbereich möglicherweise auf Dauer.
Habe da ein mulmiges Gefühl wenn ich diese Hilflosigkeit und Gleichgültigkeit sehe im derzeitigen Chaos. Wo ist die denkende Mitte geblieben wenn sich nur noch Rechts und Links bekämpfen mit Worten, bisher. Über allem schwebt ein Fragezeichen.....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Mi Sep 16, 2015 10:11 am

So ist es.
Wenn es so weitergeht ist das verträumte Grün nicht mehr so grün.
Mein mulmiges Gefühl steigt täglich und die Gedanken das Heimatland zu wechseln werden bei uns immer präsenter.
Nach oben Nach unten
madeinheaven
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 1379
Anmeldedatum : 01.08.15
Alter : 53
Ort : Heavenstown

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Mi Sep 16, 2015 3:20 pm

Klar, wenn der Herbst kommt, wird aus grün zuerst gelb, rot, dann braun.
Aber in jedem Ende steckt auch ein Anfang. Im nächsten Frühjahr kommen die Knospen und dann ist wieder alles in ein schönes grün getaucht.

Wenn du deine Heimat verlässt, wirst du dann auch zum Flüchtling? Zur Fremde in der Fremde?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Mi Sep 16, 2015 7:54 pm

Dann werde ich ein Flüchtling vor den Flüchtlingen. lol!

Reden wir in ein paar Monaten weiter.
Ich denke, dass sich dann einige Meinungen geändert haben.
Nach oben Nach unten
madeinheaven
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 1379
Anmeldedatum : 01.08.15
Alter : 53
Ort : Heavenstown

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Mi Sep 16, 2015 8:18 pm

Spätestens, wenn der Winter einzug hält, wird sich die Lage ändern und dann kommt auch wieder etwas Ruhe rein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Do Sep 17, 2015 5:56 am

Dein Wort in Gottes Ohr.
Nach oben Nach unten
Ananda
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 06.08.15
Ort : Planet Erde

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Do Sep 17, 2015 1:46 pm

Zum einen war der Begründer der Religion unserer Kultur ein Flüchtling.
Waren viele unserer eigenen Vorfahren Flüchtlinge.
Werden viele Menschen in ihrer Heimat verfolgt, umgebracht...

Tatsache ist auch, dass jetzt zurück kommt nach Europa was Europa zuvor in die Kolonial-Staaten getragen hat.

Es ist aber nicht schwarz oder weiß.
Und ein Teil des Problems liegt ganz woanders.
Wie sieht Deutschland aus, von anderswo betrachtet?
Da liegt das Geld auf der Straße.
Da kriegst du Geld, wenn du krank bist, alt, arm... wenn du nicht arbeitest.
Da wirst du medizinisch versorgt, auch wenn du kein Geld hast.

Das is in vielen Gegenden auf diesem Planeten ja nun mal nicht so.

Die Berichterstattung der jüngsten Vergangenheit kommt aber nun mal auch da an

und es ist nicht Sinn der Sache, dass die Menschen in Massen hier einströmen.

Wieso sollten das weniger werden, wenn es Winter wird - äääh - wenn es wo Winter wird?

Und mal ganz konkret:
Was tust du?
Du musst es nicht hier beantworten, beantworte es nur dir selbst.
Wieviel deines Monats-Gehalts gibst du ab an Hilfsbedürftige?
Wieviele Stunden pro Monat verbringst du damit, gesammelte Kleider zu sortieren, Deutsch-Unterricht zu geben etcpp....

Nach oben Nach unten
lustmolchin
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 606
Anmeldedatum : 03.08.15
Alter : 62
Ort : Bikini Botton

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Do Sep 17, 2015 3:25 pm

Ich habe Krieg, Flüchtlinge und Hunger in Afrika, Kosovo und im Irak hautnah miterlebt. Immer diese Warner. Kann sie nicht mehr hören. Ich möchte nur einen dieser Warner in die Situation eines Flüchtlings sehen. Ob er da bei seiner Meinung bleibt?

Lieber MadeinHeaven, ein toller und himmlischer Eintrag, den ich voll unterstütze.

Den sogenannten Warnern spreche ich jede Form von Überblick ab. Ich empfehle euch macht doch bitte einen DBL ( Durchblickerlehrgang ). Lieber zehn Flüchtlinge, als einen Warner. Ich gestehe, mea culpa, auch ich habe vor vielen Jahren Leuten aus Afrika zur Flucht nach Europa geholfen. Allein dieses Thema würde ein Buch füllen.

LG Emma
Nach oben Nach unten
Ananda
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 06.08.15
Ort : Planet Erde

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Do Sep 17, 2015 6:30 pm

Warnen ist eine Sache.
Reden ist eine Sache.
Handeln ist eine Sache.
Überlegen, wie man das alles sinnvoll geregelt kriegt ist eine Sache
-
Denn, dass es problematisch ist, ist ja wohl nicht zu übersehen.
Nach oben Nach unten
madeinheaven
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 1379
Anmeldedatum : 01.08.15
Alter : 53
Ort : Heavenstown

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Do Sep 17, 2015 7:29 pm

Natürlich ist es nicht einfach. Aber lesen wir Artikel 1 des BGB: die Würde des Menschen ist unantastbar.

Ich wehre mich, dass Flüchtlinge nicht als Menschen angesehen werden und somit durch irgendwelche Raster fallen.

Schwierig ist die Situation, sie wird aber nicht leichter, wenn man sie zerredet. Handlung ist jetzt angesagt.
Nach oben Nach unten
Ananda
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 06.08.15
Ort : Planet Erde

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   Fr Sep 18, 2015 12:29 pm

Siehste - sag ich doch bounce

Vielleicht ist mir das was du oben schreibst zu selbstverständlich...

Muss grad ich sagen, wo ich doch selber immer wieder den Rufer in der Wüste mach bom

Nach oben Nach unten
madeinheaven
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 1379
Anmeldedatum : 01.08.15
Alter : 53
Ort : Heavenstown

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   So Sep 20, 2015 9:06 pm

Bin grad so drauf und hab zu dem Thema dieses Lied gefunden:



finde es irgendwie passend
Nach oben Nach unten
lustmolchin
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 606
Anmeldedatum : 03.08.15
Alter : 62
Ort : Bikini Botton

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   So Sep 20, 2015 9:43 pm

Von Joan Baez, für mich die größte Sängerin aller Zeiten. We shall overcome paßt doch zur derzeitigen Situation der Flüchtlinge.



LG Emma, in Erinnerungen
schwelgend
Nach oben Nach unten
Ananda
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 06.08.15
Ort : Planet Erde

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   So Sep 20, 2015 10:08 pm

Oh ja ja ja !!!!

Ich hab sie auch mal live gesehen, eine kleine unscheinbare Frau, die ohne jegliche Show mit ihrer Stimme eine große Halle füllte...

Haltet euch mal die Ohren zu, ich sing jetzt mit
Nach oben Nach unten
lustmolchin
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 606
Anmeldedatum : 03.08.15
Alter : 62
Ort : Bikini Botton

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   So Sep 20, 2015 10:15 pm

War bei ihrem Konzert 1982 oder so in Mannheim. Bei Amazing Grace habe ich Rotz und Wasser geheult. Eigentlich wäre sie eine Anwärterin für den Friedensnobelpreis.

LG Emma
Nach oben Nach unten
Ananda
Forenmogul
Forenmogul
avatar

Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 06.08.15
Ort : Planet Erde

BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   So Sep 20, 2015 10:20 pm

und das - geschrieben von einem Menschen, dessen Leben durch die Erlebnisse auf einem Sklavenschiff auf den Kopf gestellt wurden

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flüchtlinge und Einwanderer   

Nach oben Nach unten
 
Flüchtlinge und Einwanderer
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Heribert Prantl/SZ: Flüchtlinge in Deutschland - Leben unter dem Existenzminimum
» Dolmetscherkosten und Amtssprache Deutsch / EU-Bürger und Flüchtlinge
» Caritas Osnabrück : Arbeitshilfe Praktika (Flüchtlinge)
» Fachstellungnahme der GGUA zur Landtagsanhörung "Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge"
» Aktuelles Thema Flüchtlinge

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gedankenparadies :: Userbereiche :: Made in heaven-
Gehe zu: